Zeitzeugenvortrag2020

Zeitzeugenvortrag an der Knabenrealschule Rebdorf

Bereits zum dritten Mal besuchte Jens Hase die zehnten Klassen der KRS- Rebdorf als Zeitzeuge für Alltag in und Flucht aus der ehemaligen DDR. Auch dieses Mal gelang es ihm, die Schülerinnen und Schüler mit seinen sehr persönlichen Erinnerungen zu fesseln und einen einprägsamen Rückblick in die DDR- Vergangenheit zu geben. Besonders wichtig war es dem Referenten, das Bewusstsein im Publikum zu schärfen, in Freiheit und Würde leben zu können und sich für diese Werte auch aktiv einzusetzen.

Kathrin Lucke
(12.3.2020)