SimpleClub

Prominenter Besuch an der KRS

Wie bereitet man sich auf eine Prüfung richtig vor? Dieser Frage stellte sich die Klasse 10c von Lisa Hummel im Rahmen der Schultour von simpleclub in Kooperation mit Dextro Energy. Dabei handelt es sich um eine Online-Lernplattform, die zunächst über Lernvideos der beiden sympathischen Gründer Alexander Giesecke und Nicolai Schork auf YouTube betrieben wurde. Heute sind die zwei so erfolgreich, dass sie ein 25-köpfiges Team beschäftigen können, das ihnen hilft, ihre nun neu entwickelte Lernapp mit Wissen zu füllen.

Bei ihrem Besuch an der Knabenrealschule Rebdorf nahmen sich Alex und Nico in der Pause geduldig Zeit, den riesigen Andrang der Schülerinnen und Schüler nach Autogrammen und Fotos ihrer Internetlieblinge zu bewältigen. Anschließend durfte die 10c an einem Lerncoaching von simpleclub teilnehmen, das aufgrund der schülernahen und humorvollen Art der beiden nachhaltig wirkte. Schork und Giesecke berichteten zunächst von ihrem Werdegang, der nicht immer leicht war und auch einige Rückschläge zu verbuchen hatte. So erhofften sie sich damals, über YouTube reich und berühmt zu werden, um hinterher festzustellen, dass es dann doch nicht so einfach ist, Millionen zu verdienen. Doch gerade diese Erfahrungen und Rückschläge hätten sie motiviert, sich Ziele zu setzen und Wege zu finden, diese verwirklichen zu können. Dabei haben ihnen auch die Bestätigungen ihrer Fans oftmals wieder den Elan gegeben, dranzubleiben und neue Videos oder Ideen zu generieren. Die beiden ermutigten die Schüler anschließend, sich ebenfalls Ziele zu setzen und diese trotz mancher Niederlage weiter zu verfolgen, da erst durch ein Ziel die richtige Motivation fürs Lernen entstehen könne.

Der zweite Tipp, den Nico und Alex der Klasse mit auf den Weg gaben, war das Lernen mit konkreten Übungen. Hilfreich sei es nicht, Stoff auswendig zu lernen oder die Hefteinträge einfach nur zu lesen, sondern möglichst viele Übungen zu machen. Während ihres Studiums, das die Referenten neben simpleclub betrieben, stellten sie fest, dass diese herkömmlichen Lernmethoden nicht effektiv waren. Daraufhin entdeckten sie, dass das Lernen mit alten Klausuren oder Schulaufgaben viel schneller zum Erfolg führte. Sie forderten die Schüler auf, sich alte Schulaufgaben von Mitschülern zu besorgen und damit die Schulaufgabenvorbereitung zu betreiben.

Nach dem Lerncoaching stellten sich Alex und Nico noch den Fragen der interessierten Zuhörer, die dabei auch noch einige Tipps zum eigenen YouTube-Channel bekamen.

Carina Diermayr
(14.11.2019)