Lebensbildung

 

Lebensbildung und soziale Projekte

Immer wieder im Laufe eines Schuljahres greifen wir Themen auf, die uns am Herzen liegen und zur allgemeinen „Lebensbildung“ unserer Schüler beitragen sollen. Vorträge, Projekttage und Tagesfahrten sollen den Schülern vermitteln, dass außerhalb der Welt der Stundenpläne eine ganze Menge zum Entdecken und Reflektieren gibt. Beispiele hierfür gibt es genug: 

  • Zeitzeugen: Zwei Eichstätter berichten von Ihren Erlebnissen als Jugendliche während des Zweiten Weltkrieges
  • Aktion „Disco-Fieber: Lieber zehn Sekunden ein Feigling sein“: eine Aufklärungskampagne von Polizei und Feuerwehr zu den Gefahren von Autofahren unter Alkoholeinfluss
  • Tage der Orientierung: die 9.-Klässler ziehen sich für zwei Tage in das Jugendhaus in Pfünz zurück, um über sich und ihr Leben zu reflektieren

Unsere sozialen Projekte haben einen festen Platz im Rhythmus des Schuljahres:

  • Kinderpatenschaften: seit dem Schuljahr 2012/2013 unterstützen wir zwei Patenkinder aus Vietnam und Sierra Leone
  • Unsere SMV unterstützt mit ihrer Weihnachtsaktion die Eichstätter Tafel
  • Im Rahmen diverser Schulfeste verkaufen unsere Schüler mit Unterstützung von Lehrern Fairtrade-Waren für die „Welt-Brücke“ Eichstätt
  • Spendenlauf: der letzte Spendenlauf aller Eichstätter weiterführenden Schulen zugunsten von Christo Vive brachte über 51.000 € ein!

Knabenrealschule Rebdorf
Pater-Moser-Straße 3
85072 Eichstätt
Tel.: 08421/97590
Fax: 08421/9759 10
Mail: buero@krs-rebdorf.de

-------------------------

Sponsoren: