EinladungFruehschicht

Herzliche Einladung zur Frühschicht in der Fastenzeit

"Mensch, wo bist du"
Viermal in der Fastenzeit

- Immer am Dienstag (12.3.19 - 26.3.19 - 2.4.19 und 9.4.19)
Jeweils von ca. 7.30 bis 7.55 Uhr

Wir beginnen den Tag jeweils mit einem Morgenimpuls im Meditationsraum (Zwischenbau). Anschließend sind alle zu einem einfachen Frühstück eingeladen.

Zum Unterrichtsbeginn (8.00 Uhr) können alle rechtzeitig in den Klassen sein.


Frühschicht in der Fastenzeit

An jedem Dienstag sind die Schülerinnen und Schüler unserer Schule zu einer „Frühschicht“ eingeladen. Mit einem gemeinsamen Morgenimpuls und einem einfachen Frühstück wird versucht, einen Schultag in der Fastenzeit ganz anders zu beginnen.

Thema der Meditation ist das neue Misereor-Hungertuch aus dem Jahr 2019.

Das Bild, das der Flensburger Künstler Uwe Appold entwarf, trägt den Titel: „Mensch, wo bist du?“. Ausgehend von der Frage Gottes nach dem „Sündenfall“ im Buch Genesis (Gen 3) lädt es ein, im Entdecken und Entschlüsseln der Bildelemente eigene Antworten auf wichtige Fragen zu finden: Wo stehst du und positionierst Dich? Wofür stehst du auf? Wer bist du? Wo zeigst du Gesicht und Zivilcourage?

Beim ersten Treffen wurde vor allem die Mitte des Tuches betrachtet: Es zeigt ein Haus, das geöffnet ist, inmitten eines goldenen Kreises. Diese Darstellung steht für eine Grundsehnsucht von allen Menschen: Das „Zu-Hause-sein“. Jede und jeder will irgendwo Heimat finden, äußerlich in einer Wohnung, aber auch innerlich bei Menschen, die einen akzeptieren und lieben.

Eine solche „innere Heimat“ will Gott für uns Menschen sein. Er möchte, dass wir uns wohlfühlen und dass es uns gut geht.

Aus dieser Erfahrung heraus finden Menschen die Kraft, füreinander „Heimat“ zu werden. So kann auch die Schule durch ein liebendes Miteinander und ein sorgendes Füreinander ein „Zu-Hause-sein“ werden.

 

Impressionen: