Boxen

Schnuppertraining im Box-Club Eichstätt

Am Montag, den 21. Januar 2019 stand für die Klasse 8c der Knabenrealschule Rebdorf Boxen mit einem bayrischen Meister auf dem Stundenplan. Das Schnuppertraining wurde vom Box-Club Eichstätt unter der Leitung von Mehmedailja Suljic durchgeführt. Suljic war bereits mehrfacher bosnischer (1984 und 85) und bayrischer Meister (1996) im Boxen.

Wenn man ans Boxen denkt, kommt den meisten Leuten der Kampfaspekt dieser Sportart in den Sinn. Jedoch ist Boxen ein Sport und keine Art, Konflikte zu lösen. Das machte Suljic den Schülerinnen und Schülern überzeugend klar. In dieser besonderen Sportstunde lag der Fokus darauf, die Auge-Hand-Koordination der Teilnehmer zu schulen und ihre Kondition zu verbessern.

Doch bevor die Jugendlichen ihre Boxhandschuhe anziehen und an Sandsäcken Punches, also Faustschläge, üben durften, mussten sie durch das anstrengende, aber in diesem Sport unerlässliche Konditionstraining, das so manche Schnupperboxer an ihre körperlichen Grenzen gebracht hat.

Und genau das war das gemeinsame Ziel von Sportlehrer Korbinian Seitz und dem mehrfachen Boxmeister Mehmedailja Suljic: den Schülerinnen und Schülern Boxen als körperlich und koordinativ anspruchsvolle Sportart zu vermitteln.

Korbinian Seitz, Sportlehrer
(12.2.2019)