Musiktage in Pappenheim 2018

Musiktage in Pappenheim

Entsprechend einer langjährigen Tradition machten sich auch in diesem Schuljahr kurz nach den Osterferien die Bläserensembles, der Schulchor und das große Blasorchester von KRS und MW wieder auf zum Evangelischen Bildungs- und Tagungszentrum (EBZ) in Pappenheim. Gemeinsam mit ihren Lehrkräften Harald Eckert, Andrea Gastner, Sebastian Golder, Angelika Matthais, Christofer Schweisthal und Michael Simon probten alle Beteiligten engagiert und diszipliniert, um für die kommenden Veranstaltungen, besonders für das alljährlich vor Christi Himmelfahrt stattfindende Schulkonzert, fit zu sein.Wie immer standen dabei das Miteinander zwischen Schülern und Lehrern und die Teamarbeit in den musikalischen Ensembles im Vordergrund und als kleines Dankeschön für die stundenlangen Proben wurde das Teamtraining dann auch zusätzlich in die Freizeit verlagert. Denn in diesem Jahr konnte, nicht zuletzt aufgrund der großzügigen Unterstützung des Elternbeirats und weiterer Sponsoren wie der Donau Laser- & Metalltechnik GmbH aus Buxheim, wieder ein Besuch im Pappenheimer Klettergarten durchgeführt werden. Dort überwanden die Musiker in luftigen Höhen ihre Ängste und lernten – gesichert von jeweils vier ihrer Kolleginnen und Kollegen – sich auf andere zu verlassen, um gemeinsam ans Ziel zu kommen. Abends war die Stimmung ebenfalls immer großartig, besonders bei dem bereits schon zur Tradition gewordene Auftritt unseres Lehrerkollegen Ulrich Redl. Mit ausgefeilten Zaubertricks unterhielt er sein Publikum bestens und bot willkommene Abwechslung zu sportlicher Freizeitbetätigung bei Fußball, Tischtennis und Kickerkasten.