Fasching Russiger Freitag 2018

Auch an den Rebdorfer Realschulen wird Fasching gefeiert

Passend zur fünften Jahreszeit hießen Schülerinnen und Schüler der siebten bis zehnten Jahrgangsstufen gemeinsam mit Schulleitungen und Lehrkräften wieder die Faschingsgesellschaft Eichstätt in der Aula des Realschulzentrums in Rebdorf herzlich willkommen.

Unter tosendem Applaus entführte das diesjährige Prinzenpaar, Ihre Lieblichkeit Katharina I. und Seine Tollität Prinz Tobias II., das begeisterte Publikum in eine fantastische Märchenwelt aus „Tausendundeiner Nacht“.

Wie in den Erzählungen um Aladin und den allseits bekannte Lampengeist Dschinni, der tatsächlich einen fulminanten Auftritt hatte, präsentierte die Garde der FGE ein überaus anspruchsvolles Programm voller orientalischer Magie, bunter Gewänder und choreografisch auf sehr hohem Niveau ausgeführten Tänzen – mal romantisch-elegant, mal fetzig-mitreißend.

Einen schöneren Start in die Faschingsferien hätten die sichtlich begeisterten Schülerinnen und Schüler nicht haben können!

Die Fünft- und Sechstklässler versammelten sich während des Showprogramms in einer eigens für diesen Zweck eingerichteten Disko vor den Musiksälen und feierten ebenfalls in großer Vorfreude in die Ferien hinein.

Auch hier wurde erlebbar, dass Schule viele verschiedene Facetten hat und das positiv gestaltete Miteinander einen hohen Stellenwert in Rebdorf einnimmt.

(12.2.2018)