Lesewettbewerb

Lesewettbewerb der 5. Klassen

Auch heuer fand in der Vorweihnachtszeit der Lesewettbewerb für die Schüler der 5. Klassen an der Knabenrealschule statt.
Vor dem großen Tag hatten die Schüler gemeinsam mit ihren Deutschlehrern die jeweils drei besten Leserinnen und Leser ermittelt, die dann am Freitag, den 01.12.2017, beim Schulentscheid gegeneinander antraten. Aus den einzelnen Klassen nahmen die folgenden Schüler am Lesewettbewerb teil:
5a: Adrian Andebank, Julius Grünwald, Elias Wittmann
5b: Thomas Meyer, Matthias Vielberth, Elias Wagenknecht
5c: Tristan Gläser, Adrian Held, David Sengl
5d: Aulona Bojaj, Lionel Kroker, Isabella Pickhard

Zunächst traten die Schüler und Schülerinnen mit einem selbst gewählten Text aus einem ihrer Lieblingsbücher gegen ihre jeweiligen Klassenkameraden an. Dabei zeigte sich ein erstaunlich vielseitiger Buchgeschmack bei den Buben und Mädchen.

Anschließend mussten die Sieger aus jeder Klasse ihr Lesetalent noch einmal mit einem unbekannten Text unter Beweis stellen. Die Klassensieger (Aulona Bojaj 5d, Adrian Held 5c, Thomas Meyer 5b, Elias Wittmann 5a) lieferten sich dabei ein knappes Kopf-an-Kopf-Rennen, doch schließlich setzte sich Adrian Held aus der Klasse 5c durch.

Die Jury, bestehend aus den Deutschlehrern der 5. Klassen (Barbara Baur, Carina Diermayr, Andreas Kirschner, Monika Reschauer), kürte ihn zum besten Leser der diesjährigen Fünftklässler.

Der Sieger und die Klassenbesten erhielten Urkunden, außerdem durften sich alle Teilnehmer einen Buchpreis aussuchen, um in der Freizeit fleißig weiterlesen zu können. Zum Sieg gratulierten auch Schulleiter Hans-Peter Sandner und der zweite Konrektor Michael Simon.

Carina Diermayr