Lions Quest

 

Lions-Quest „Erwachsen werden“ und "Erwachsen handeln"

Ein Zukunftsprogramm für Jugendliche macht Schule

Jungen Menschen nicht nur fachlichen Lernstoff zu vermitteln, sondern ihnen auch die Kompetenz zu verleihen, ihr Leben eigenverantwortlich und sozial engagiert zu meistern, das sehen wir für unsere Schüler als pädagogischen Auftrag. Für dieses Ziel hat sich das Lehrerkollegium seit 2003 kontinuierlich in Seminaren des Lions-Quest-Programms fortgebildet. Das Projekt wird wissenschaftlich begleitet von Prof. Dr. Carl Heese von der Universität Eichstätt und finanziell sowie ideell unterstützt von den Lions Clubs Eichstätt und Ingolstadt.

1984 als Gemeinschaftsprojekt von Lions Clubs International und Quest International in Amerika gegründet, unterstützen die Programme Lions-Quest „Erwachsen werden“ und "Erwachsen handeln" Schülerinnen und Schüler in den entscheidenden Phasen der Persönlichkeitsentwicklung. Die Jugendlichen mit ihren Problemen des Alters und des Alltags ernst zu nehmen, auf ihre Gefühle einzugehen und ihnen gesellschaftliche Werte zu vermitteln ist Ziel der Programme.

Lions Quest "Erwachsen werden" richtet sich an die Altersgruppe von 10 bis 14 Jahren. Es fördert gezielt

  • die Integration in eine gute Klassengemeinschaft und die Akzeptanz
  • die Entwicklung eines gesunden Selbstvertrauens und Selbstwertgefühls
  • die bewusste Wahrnehmung der eigenen Gefühle und der Gefühle anderer sowie den Umgang mit Emotionen
  • die Fähigkeit Kontakte aufzunehmen, Freundschaften aufzubauen und Beziehungen einzugehen
  • kritisches Denken, Mut, die eigene Meinung offen zu vertreten sowie die Fähigkeit, sich verantwortlich zu entscheiden und zu handeln
  • die Bereitschaft, sich zu engagieren und Verantwortung zu übernehmen

Lions Quest "Erwachsen handeln" nimmt Jugendlich und junge Erwachsene zwischen 15 und 21 in den Fokus. Die Schwerpunkte bei diesem Programm liegen hier auf:

  • Förderung der Sozialkompetenzen und kritischem Denken
  • Förderung des Verständnisses von Demokratie und Menschenrechte
  • Förderung der Bereitschaft zum gesellschaftlichen Engagement
  • Förderung der eigenen Identität und emotionalen Bindung

Für das Engagement der Rebdorfer Lehrer wurde die Schule 2013 mit dem Lions-Quest Qualitätssiegel ausgezeichnet. 

Knabenrealschule Rebdorf
Pater-Moser-Straße 3
85072 Eichstätt
Tel.: 08421/97590
Fax: 08421/9759 10
Mail: buero@krs-rebdorf.de

-------------------------

Sponsoren: