Kennenlerntage

Kennenlerntage im September 2017

Um den Schülern/innen einen optimalen Start in ihre Zeit an der KRS Rebdorf zu ermöglichen, führte die Schule in der vergangenen Woche in allen 5. Klassen „Kennenlerntage“ durch.

Wichtiger Bestandteil dieser Tage war das Lions Quest Programm „Erwachsen werden“,

mit dem sich unsere „Neuen“ näher bekannt machten und auch soziale Kompetenzen wie Zuhören und Rücksichtnahme vertiefen konnten.

Bei einer Schulrallye erkundeten die Schüler/innen ihre neue Umgebung und beantworteten unter anderem Fragen zu Geschichte und Gegenwart ihrer neuen Umgebung.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen in der Mensa verbrachten sie ihre Pause gemeinsam mit Spiel- und Sportgeräten aus der Kiste für die „Bewegte Pause“.

Anschließend ging es in den nahegelegenen Wald, wo Förster das Programm übernahmen und den Kindern allerhand erklärten und sie vieles selbst ausprobieren ließen.

Eine kurze Andacht in der Rebdorfer Kirche, zu der auch viele Eltern erschienen, rundete das Programm für diesen Tag ab. Beim anschließenden Grillen nahmen die Eltern die Gelegenheit wahr, die Lehrer ihrer Kinder und auch die Eltern der Mitschüler/innen kennenzulernen. Ein Dank an die Hausmeister, die für das leibliche Wohl sorgten.

Alle weiteren Programmpunkte wie Sport, Kunst und der Besuch in der Offenen Ganztagesschule machten den Kindern ebenfalls sichtlich Spaß. Auch die Schulwegsicherheit war ein Thema, bei dem die Kinder voll Eifer mitarbeiteten.

Wir hoffen, dass diese Freude im Schulalltag weiterhin anhält.

S. Riedel