Tag der offenen Tür 2017

Tag der offenen Tür an der Knabenrealschule Rebdorf

Rebdorf (EK) Am Freitag, dem 24. März, fand an der Knabenrealschule Rebdorf ein Tag der offenen Tür statt. Wie in den Vorjahren öffnete die Schule ihre Pforten für zukünftige Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern, aber auch für alle anderen, die sich für die Schule interessieren.

Schüler, Lehrer und auch der Elternbeirat gaben vielfältige Einblicke in den Schulalltag und zeigten gemeinsam, was das Leben und Lernen in Rebdorf ausmacht.

Ob naturwissenschaftliche Experimente im Chemie- und Biologiesaal, eine Textildruck-Präsentation im Werkraum, eine spielerische Annäherung an die Fächer Mathematik und Physik, Infostände des Französisch-Zweigs und der Schulsanitäter oder unterhaltsame Theateraufführungen: An vielen Orten des Schulgeländes fanden Aktionen statt. Man erhielt einen Einblick in die mit modernen digitalen Medien hervorragend ausgestatteten Unterrichtsräume. In der Schulküche konnte man sich Informationen zum Fach Haushalt und Ernährung einholen, sich vor allem aber von den Kochkünsten der Schülerinnen und Schüler überzeugen.

Darüber hinaus bestand die Möglichkeit, sich zu dem besonderen pädagogischen Profil der Knabenrealschule Rebdorf zu informieren. Dazu wurden die Bläserklassen in öffentlichen Proben vorgestellt und die „OGS“, die offene Ganztagsschule, informierte über ihr abwechslungsreiches Lern- und Freizeitangebot, das sich besonders an berufstätige Eltern und deren Kinder richtet, aber auch für Schülerinnen und Schüler interessant ist, die Probleme mit den Hausaufgaben und beim Lernen haben. Daneben wurde ein Einblick in die Unterrichtspraxis der Freien Stillarbeit geboten.

Für die Bewirtung der Gäste sorgten an mehreren Plätzen auf dem Schulgelände der Elternbeirat sowie Schülerinnen und Schüler, die ein vielfältiges Angebot an Snacks, Kaffee und Kuchen bereithielten.