Planspiel Börse

Rebdorfer Schüler belegen zweiten Platz beim Planspiel Börse

25.01.2017

Schüler aus der Klasse 10 b der Knabenrealschule Rebdorf belegten den zweiten Platz unter den Schülermannschaften des Planspiels Börse der Sparkasse Eichstätt. Roland Margraf und Philipp Alberter überreichten als Vertreter der Sparkasse dem Team um Spielgruppenleiter Alexander Sulzbach die Urkunde und einen Scheck in Höhe von 250 €.

Margraf bescheinigte der Spielgruppe, ein gutes Gespür für das Auf und Ab an der Börse entwickelt zu haben. Sie hätten clever an ausgewählten Börsenplätzen ihr Geld investiert und sich nicht von den oft psychologischen Einflussfaktoren auf die Wertpapierkurse irritieren lassen.

Auch Schulleiter Hans-Peter Sandner zeigte sich erfreut und gratulierte den Schülern zu ihrem guten Planen und Handeln, wodurch sie einem so hervorragenden Erfolg erzielten.

Willy Tendler