Übertritt/Neuaufnahmen

 

Übertritt in die 5. Klasse für das Schuljahr 2017/2018 - Aufnahme von neuen Schülern

Aufnahmevoraussetzungen

In die 5. Jahrgangsstufe der Realschule können Schülerinnen und Schüler der 4. und 5. Klassen übertreten, die am 30. Juni 2017 das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. 

Für Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse Grundschule gilt:

Bei einem Notendurchschnitt von mindestens 2,66 im Übertrittszeugnis in den Fächern Deutsch, Mathematik und Heimat- und Sachunterricht ist der Übertritt uneingeschränkt möglich. 

Liegen die genannten Voraussetzungen nicht vor, muss ein Probeunterricht erfolgreich absolviert werden. Vom Ergebnis des Probeunterrichts hängt es ab, ob ein Übertritt möglich ist. 

Für Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse Hauptschule gilt:

Bei einem Notendurchschnitt von mindestens 2,5 im Jahreszeugnis in den Fächern Deutsch und Mathematik ist der Übertritt ebenfalls uneingeschränkt möglich.
Ein Probeunterricht beim Übertritt von der 5. Klasse Hauptschule ist nicht mehr möglich. Ausnahme: Schüler von alternativen Schulformen, z.B. einer Montessori-Schule.

Wichtige Termine

  • Infoveranstaltung zum Übertritt 21.03.2017 um 18.00 Uhr
  • Tag der offenen Türe mit Voranmeldung Bläserklasse
    24.03.2017 von 14:30 – 17:00 Uhr
  • Anmeldungen zum Übertritt  in die 5. Klasse 08.05. – 10.05.2017
    jeweils von 08:00 – 16:00 Uhr
  • Probeunterricht 16.05. – 18.05.2017 jeweils von 08:00 – 12:00 Uhr

Welche Unterlagen benötigt man zur Anmeldung?

  • Übertrittszeugnis der 4. Klasse Grundschule/Zwischenzeugnis der 5. Klasse Hauptschule im Original bzw. das entsprechende Zwischenzeugnis des Gymnasiums.
  • Geburtsschein oder Geburtsurkunde 
  • Lichtbild/Passbild
  • Sorgerechtsbescheid oder Auszug aus dem Scheidungsurteil bei geschiedenen bzw. getrennt lebenden Ehepartnern 
  • Ärztliche Atteste, z.B. für LRS oder Legasthenie 
  • Nachteilsausgleichbescheinigung bei dauerhafter gesundheitlicher Beeinträchtigung
  • Zeugnis von früheren Schulen, falls die Aufnahme nicht im Anschluss an den Besuch einer Volksschule erfolgt

Wichtige Informationen finden Sie auch unter:

Übertritt vom Gymnasium zur Realschule während des Schuljahres:

Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung:

Knabenrealschule Rebdorf der Diözese Eichstätt
Pater-Moser-Straße 3
85072 Eichstätt
Tel.: 08421/97590
Fax: 08421/9759 10
Mail: buero@krs-rebdorf.de

Knabenrealschule Rebdorf
Pater-Moser-Straße 3
85072 Eichstätt
Tel.: 08421/97590
Fax: 08421/9759 10
Mail: buero@krs-rebdorf.de

-------------------------

Sponsoren: